Beginn Staufenberg:
19. – 21.10.2018

Beginn Karlsruhe:
11. – 13.1.2019

Kosten der Ausbildung:
2500,- €
zuzüglich 80,- € Gebühr
(Ratenzahlung ist möglich)

Kursort Staufenberg:
Praxis Heiko Senner
Kirchberger Weg 1
35460 Staufenberg

Kursort Karlsruhe:
Omega Seminarzentrum
Pfinztalstr. 73
76227 Karlsruhe

Zeiten:
Freitag 18 – 21 Uhr
Samstag 9.30 – 18 Uhr
Sonntag 9.30 – 15 Uhr

Gruppengröße:
max. 12 Teilnehmer

Leitung:
Susanne Engemann

Termine Staufenberg:
19.10. – 21.10.2018
14.12. – 16.12.2018
15.2. –   17.2.2019
12.4. –   14.4.2019
14.6. –   16.6.2019
16.8. –   18.8.2019
18.10. – 20.10.2019
13.12. – 15.12.2019
7.2. –     9.2.2020
27.3. –   29.3.2020

Termine Karlsruhe:
11.1. – 13.1.2019
15.3. – 17.3.2019
3.5. –   5.5.2019
5.7. –   7.7.2019
27.9. – 29.9.2019
15.11. – 17.11.2019
10.1. –   12.1.2020
6.3. –     8.3.2020
15.5. –   17.5.2020
3.7. –     5.7.2020

Fachfortbildung Cranio-Sacral Therapie

10-teilige Ausbildung

Die Ausbildung biete die Möglichkeit umfassend das Behandlungskozept der Cranio-Sacral Therapie und Somato-Emotionalen Praxis zu erlernen.

Ein Köpertherapeutischer Ansatz, der sowohl feine manuelle Techniken beinhaltet, die eher auf der strukturelle Ebene wirken, als auch Vorgehensweisen, wie im Körpergewebe gespeicherte Erfahrungen, sanft gelöst werden können.

Die einzelnen Abschnitte der Fachfortbildung sind so aufgebaut, dass von Anfang an eine sinnvolle Umsetzung in die Praxis möglich ist. Die Patienten werden es dir danken!

Ganzheitlichkeit

Die Rolle der Inneren Haltung, sowie die therapeutische Begleitung des Prozesses sind grundlegende Fähigkeiten, die innerhalb der Ausbildung vermittelt werden.

Zusammen mit den anderen Aspekten ergibt sich so Behandlungskonzept, das den Patienten auf jeder Ebene – Körper, Geist, Seele –  erreichen kann.

Innere Haltung

Mit dem Basiswissen der Prozessbegleitung lernst du eine erfolgreiche Begegnung im therapeutischen Geschehen aufzubauen.

Von Anfang an wird die Rolle von Respekt und Achtsamkeit im Umgang mit sich selbst und anderen vermittelt.

Du lernst die Schlüsselrolle der Therapeutischen Beziehung kennen und erhältst ein Behandlungskonzept, das auf jeder Ebene den Patienten erreicht.

Der Aufbau

Beginnend mit feinen manuellen Techniken zur Entspannung des Cranio-Sacralen Systems lernst du wie das Fasziensystem arbeitet.

Durch Wahrnehmungsschulung gelangst du zu Fertigkeiten, die dir das Zusammenwirken von Struktur und Psyche verdeutlicht.

Schrittweises Vorgehen ermöglicht dir ab dem 1. Fortbildungswochenende eine erfolgreiche Umsetzung in den Praxisalltag.

Kursinhalte

  • Geschichte und Entwicklung der Therapie
  • Anatomische & physiologische Grundlagen
  • Schulung der Wahrnehmungsfähigkeit
  • „10-Punkte-Programm“
  • Kiefergelenksbehandlung
  • Gesichtsschädelbehandlung
  • Aspekte der Kinderbehandlung
  • Das Model der Energiezyste
  • Konzept der Somato-Emotionalen Praxis
  • Gewebeerinnerung
  • Die therapeutische Beziehung
  • Prozessbegleitende Gesprächsführung
  • Das Konzept „innerer Arzt“
  • Biologischer Prozess
  • Arbeit mit inneren Bildern
  • Einsatz von Ressourcen
  • Energetisches System-Vektoren u.a.
  • Aufbau einer Einzelbehandlung
  • Mehrhändetechnik
  • Indikationen und Kontraindikationen 

Voraussetzung für die Anmeldung zur Fachfortbildung ist der Besuch des Einführungskurses.

Du möchtest noch mehr zur Fachfortbildung wissen?

Dann lade dir hier das ausführliche Programm herunter